Sailing Elements: Segeln

Unsere Reise rund Schweden
 Fjorde, Sunde, Schären, Seen

2022 - vom 02.07. - 13.08.

! In 14 tägigen Etappen die Geheimnisse von Schweden ergründen !
(Einzelbuchung 610€, Doppelkammer 1120€/Woche, exkl. Bordkasse)

30.07. – 13.08.2022      Ostsee – von Göteborg nach Oslo

(Buchten, Schären, Fjorde – Skandinavien erleben, wie wir es nur aus Büchern kennen)

Der Abfahrtshafen des letzten Teils unserer diesjährigen Reise ist das schöne Göteborg mit fast 600.000 Einwohnern und damit Schwedens zweitgrößte Stadt nach Stockholm.

Unserem Standard entsprechend beginnen wir mit einer Begrüßung durch unseren Skipper, einer Vorstellungsrunde und einer gründlichen Einweisung in das Boot und die Rettungsmittel. Wir klären dabei auch die Erwartungshaltung aller ab – denn jeder hat seine eigene Vorstellung, was er lernen und erleben möchte. Diese 2 Wochen werden ein aktiver Abschnitt – es sind keine Vorkenntnisse von Nöten, aber alle fassen im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit an.  Bei Interesse bringen Euch unsere Skipper alles bei, was ihr zum Beherrschen einer Segelyacht braucht!

Wir liegen inmitten der Stadt bei der alten Windjammer Viking’, einer Viermastbark und neben dem Skanskaskrapan, im Volksmund ‚Lippenstift‘ genannt. Und wir haben genug Zeit, uns die geschichtsträchtige Stadt anzusehen. Da gibt es das alte Viertel ‚Haga’ mit seinen alten Kaffeehäusern, das ‚Wasa‘-Viertel, das an die Wiener Ringstraße erinnert; wir finden hier Skandinaviens größten Freizeitpark und ein Aquarium und auch Troparium. Wir haben hier auch schon etliche, anstrengende Stunden in der Kletterhalle verbracht… ;-)

Dann geht es los, auf diesen wunderschönen Törn, der größtenteils innerhalb der Schären stattfindet und darum auch für Anfänger geeignet ist, da er dadurch Wind und Wellen geschützt ist.

Unser erster Halt ist Marstrand. Durch Meerengen getrennt, bestehend aus wunderschönen Holzhäusern; überragt von der mächtigen Festung Carlsten, liegt der Austragungsort des jährlichen Match Cup Sweden. ABBA drehte hier für den Song ‚The winner takes it all‘….

Von dort geht es weiter ins malerische Grundsund; lassen Sie sich von dem pittoresken Hafen überraschen. Und es gibt hier den schönsten Blick auf den Sonnenuntergang – versprochen. ;-)

Und weiter geht es! Wir treffen auf bekannte Namen wie Smögen (…sollte zu viel Trubel auf der Partymeile sein, geht es nach einem Besuch noch ein kurzes Stück weiter nach Hunnebostrand); am nächsten Tag dann weiter nach Fjällbacka (Die Büste Ingrid Bergmanns ist hier zu besichtigen).

Wir werden eine romantische Nacht in einer wunderschönen Ankerbucht verbringen, bevor wir mit Strömstad unseren letzten schwedischen Hafen besuchen. Danach geht es dann in den Oslofjord und damit nach Norwegen.

Ein paar Stopps entlang dem Fjord in kleinen, norwegischen Orten werden wir uns nicht entgehen lassen, bevor wir – so der Plan – am Donnerstag die Hauptstadt des norwegischen Königreichs, Oslo, erreichen.

Damit haben wir alle noch ein wenig Zeit, uns die Sehenswürdigkeiten dieser geschichtsträchtigen Stadt anzuschauen. Mein Favorit ist dabei das Folkemuseum und – als Segler – natürlich auch das Fram Museum…

*(Preise 2022 – Einzelbuchung 610€, Doppelkammer 1120€  (Preise sind pro Woche, exkl. Bordkasse) 

Mitte Fahrwassertonne querab
Sonnenungang in Skandinavien
Eine Schäre, ein Grill, eine Ausicht